Supermarkt – Text zum Film 2

Text 2

HauptFILM

  • Im Video sieht man einen Supermarkt in Österreich.
  • Man hört eine Stimme über den Lautsprecher: „Liebe Kundinnen, liebe Kunden! Der Supermarkt schließt in fünf Minuten!
  • Eine Menschenschlange steht bei der Kassa an.
  • Im Supermarkt sieht man einen Mann mit einer roten Hose und einem leeren Einkaufswagen herumstehen.
  • Die Putzfrau des Supermarktes kommt zum Mann mit der roten Hose. Sie zeigt auf ihre Armbanduhr.
  • Man hört wieder eine Stimme durch den Lautsprecher: „Liebe Kundinnen, liebe Kunden! Der Supermarkt schließt in fünf Minuten!“
  • Man sieht wieder die Menschenschlange an der Kassa stehen.
  • In der Schlange sieht man ein junger Mann.  Auch er schaut auf seine Armbanduhr. Er ist verärgert. Er muss daran denken, dass er heute noch viel lernen und lesen muss.
  • Dahinter sieht man ein altes Ehepaar. Auch die beiden sind verärgert. Die Frau muss an ihre Katze denken, die alleine ist. Sie will schnell zu ihrem Tier nach Hause. Denn sie hat Katzenfutter gekauft. 
  • Plötzlich schreit sie: „Zweite Kassa, bitte!“
  • Hinter dem Ehepaar steht der junge Mann mit der roten Hose. Er kennt sich nicht aus. Er fragt sich, warum so viele Menschen verärgert sind.

Filmende 2

  • Der Mann in der roten Hose steht zwischen den beiden Kassen.
  • Ein Mann mit blonden Haaren will zur zweiten Kasse gehen.
  • Er ist verärgert, weil der Mann in der roten Hose den Weg versperrt. Er denkt sich: „Aus dem Weg!“

 

Zum Filmende 2